ABSICHERUNGEN

Lohnfortzahlung im Kranheitsfall, darauf können Selbständige leider nicht zählen.
Deswegen ist Eigeninitiative gefragt, um finanzielle Einbußen im Krankheitsfall zu vermeiden.
Bei Arbeitsunfähigkeit könnten Sie zurückgreifen auf:

  • Krankengeld über die gesetzliche Krankenversicherung
  • Privates Krankentagegeld
  • Einkommenssicherung - das Tagegeld für Selbständige


Sind Sie länger als sechs Monate krank geschrieben, könnte bereits eine Berufsunfähigkeitsrente greifen.

Eine finanzielle Rücklage würde Ihnen helfen, die Zeit zu überbrücken, bis die Versicherungsleistungen zur Auszahlung kommen.

Welche Form der Versicherung für Sie in Frage kommt und wie hoch die Beiträge sind, stellen wir gern für Sie fest. In der Beratung erfahren Sie auch welche Beiträge steuerlich geltend zu machen sind.

Feedback

juergen-hoffmann
"Ich bin Kunde bei der Trainerversorgung weil ich das gute Gefühl der Sicherheit genieße."

Jürgen Hoffmann, Geschäftsführer LIFE´S´COOL GmbH



Neuigkeiten

Steuern sparen noch bis 29.12.2017 möglich!

Möchten Sie noch die Möglichkeit nutzen Ihre Steuerlast für 2017 zu reduzieren?

Weiterlesen ...

Kooperations-Partner

  • 1trainerversorgung-logo.jpg
  • bdvt.gif
  • bva.jpg
  • bvsp2.jpg
  • dach.jpg
  • dgak.gif
  • dgsf.gif
  • dgsl.jpg
  • dgss.jpg
  • dgta.gif
  • dqv.gif
  • dvct.png
  • dvnlp.jpg
  • dvt.gif
  • eft.jpg
  • eltaf.jpg
  • femme-total.jpg
  • freelancer.jpg
  • gabal.jpg
  • gfg.jpg
  • gsa.jpg
  • icf.jpg
  • ilpv.jpg
  • lachyoga.gif
  • logo_verband-g-f.png
  • netzwerkganzheitlichkeit.jpg
  • qrc.gif
  • sietar.jpg
  • strategieforum.jpg
  • toc.gif
  • trainertreffen.jpg
  • vibd.gif
  • webgrrls.gif